Unsere Geschichte

Von einer bahnbrechenden Idee.

Das Problem mit den herkömmlichen Camping-Boxen

Nach Erfahrungen mit Camperboxen von verschiedenen Anbietern war die Enttäuschung groß. Was für ein Gewicht, was für ein Volumen! Viele Camper Boxen sind gar nicht in einen einfachen Hochdachkombi zu bekommen.

COMO Camper entstand aus diesen drei Fragen:

1. Wo steht die Camping Box in der urlaubsfreien Zeit, wenn kein Lagerraum da ist?
2. Kann ich die Box auch alleine transportieren?
3. Kann ich mit kompletter Heckküche und Campingbett trotzdem spritsparend fahren?

Die Philosophie - oder warum es jetzt eine Variante mehr gibt.

Unser Gründer Sepp Klement ist seit Jahrzehnten als Camper unterwegs. Er weiß, was man für einen Camper-Urlaub braucht und hat es gemeinsam mit Fachleuten geschafft, die leichteste Camper Box der Welt zu bauen. Die individuell an die Bedürfnisse und Möglichkeiten eines jeden anpassbar ist.

Die berufliche Herkunft Klements in Gestaltung und Produktentwicklung hat ihren Niederschlag auch in der außergewöhnlichen Materialwahl gefunden. Klar war für ihn, daß es keine weitere Box aus Holz sein sollte. In diesem Bereich sind viele Alternativen zu finden, die aber alle den großen Gewichts-Nachteil haben. Leicht sollte das Produkt sein und auch von jeder Frau und jedermann alleine handhabbar.

Im VanLife-Bereich gibt es nichts, was es nicht gibt. Es wird immer schwerer, teurer, unhandlicher. Für Menschen, die leicht und unbeschwert ihr Auto auch als Camper nutzen wollen, hat COMO jetzt einen Gegenentwurf entwickelt.

Leichtigkeit, Wetterfestigkeit und cooles Industriedesign machen den ganz besonderen Unterschied von COMO zu allen anderen Boxen aus.

COMO Camper mit Lattenrost

Alles in einem: Stapelbarer Stauraum, robuster Boxenrahmen mit Lattenrost. All' das passt mit COMO bequem in deinen VW Caddy, Citroen Berlingo oder Dacia Dokker.

Alleine aufbaubar, ohne Werkzeug

Wir haben die COMO Campingbox auf das Wesentliche reduziert. Du brauchst keine Wasserversorgung auf einem Campingplatz bist oder Frischwasser aufbereiten kannst. Dadurch und durch die stabile Konstruktion aus Aluminium haben wir so viel Gewicht gespart, dass auch unser Fotomodell Violetta die COMO Camper 55 alleine tragen kann.

Und der Aufbau? Der ist in ein paar Minuten ohne zusätzliches Werkzeug erledigt.

Viel Luftraum und die beste Matratze

Zudem war wichtig, möglichst viel Luftraum über dem Bett zu schaffen. Dabei ist die größte Hürde die Kühlbox – wir haben die idealen Kompressor-Kühlboxen zu einem richtig guten Preis gefunden. Mit 25 bzw. 50 Litern passen sie perfekt und sind echte Problemlöser bei der Lebensmittelversorgung.

Natürlich sollte das Bett das Beste sein, was der Matratzenmarkt für Camper hergibt. So kamen wir auf EvoPore HRC. Aber auch eine eigene Matratze ist nutzbar.

Ziel erreicht!

Zusammgefasst: Das Aluminiumgerüst und und die Reduktion auf das Wesentliche haben es möglich gemacht, die leichteste Campingbox der Welt zu bauen. Sie ist so klein, dass sie auch in DEIN Auto passt.

Dabei kannst du sie alleine transportieren und ein- und ausbauen. Achja: Dank des minimalistischen Stils und des robusten, hochwertigen Lattenrosts eignen sich die COMO Produkte in der urlaubsfreien Zeit super als Lagerfläche und Gästebett.

COMO Camper
Einbau